Horse Links Topliste
HorseLinks TopList
Hengst Al Capone www.ponys-veldrom.de
Hengst Al Capone www.ponys-veldrom.de

Deutschland

Einsatzmöglichkeiten kleines Reit- und Fahrpony für Freizeit und Sport; besonders als Anfangspony für Kinder geeignet

bis ca. 112 cm

alle Farben

Ursprung

Zuchtgebiet(e)

Allgemeines zur Pferderasse

Das Deutsche Part-Bred Shetland Pony stammt vom Shetland Pony ab und wird seit 1999 in einem eigenen Zuchtbuch geführt. Es ähnelt dem der Shetlandponys, sie werden in den Varianten "Mini", "Original" und "Sportlich" gezüchtet. Die maximale Größe beträgt 112 Zentimeter. Im Gegensatz zum Shetland Pony sind beim Part-Bred Shetland Pony auch Tigerschecken zugelassen. Da im englischen Mutterstutbuch keine Tigerschecken und keine Shetland Ponys im sportlichen Typ zugelassen sind, wurde 1999 die eigene Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony gegründet.

Das Zuchtziel wird angestrebt mit der Methode der Reinzucht. Das Zuchtbuch ist offen für Ponys anderer Rassen, deren Einbeziehung zur Erreichung des Zuchtzieles förderlich ist. Deutsche Part-Bred Shetland Ponys sind Anpaarungsprodukte von Deutschen Part-Bred Shetland Ponys untereinander oder Nachkommen von eingetragenen Zuchttieren der zugelassenen Rassen, sofern diese Zuchttiere in das Zuchtbuch des Deutschen Part-Bred Shetland Ponys eingetragen sind. Die für die Rasse des Deutschen Part-Bred Shetland Ponys gekörten Veredler erhalten einen entsprechenden Vermerk in der Zuchtbescheinigung.

Folgende Rassen sind zugelassen:

 

Folgende Anpaarungskombinationen sind erlaubt:

Zugelassene Rassen

1

2

3

4

5

1

Deutsches Part-Bred Shetland Pony

x

x

x

x

x

2

Shetland Pony

x

 

x

x

x

3

Nederlands Mini Paarden

x

x

x

x

x

4

Nederlands Appaloosa Pony

x

x

x

x

x

5

British Spotted Pony

x

x

x

x

x

 

 

Exterieur

Kopf

kleiner, edler, gut getragener Kopf; breite Stirn; großes, freundliches Auge; kleine, aufgestellte, nicht zu eng stehende Ohren; genügend lange Maulspalte; Zähne und Kiefer müssen korrekt sein

Hals

gut angesetzt; leicht im Genick; dichte Mähne

Körper

Rechteckformat; Schulter schräg platziert; nicht zu schmale Brust; gute Gurtentiefe; gut bemuskelte Hinterhand; dichter Schweif

Fundament

trocken, korrekt; gut ausgebildete Gelenke; harte, runde Hufe. 

Bewegungsablauf

korrekt, raumgreifend, schwungvoll und leichtfüßig mit elastisch schwingendem Rücken

Besondere Merkmale

klug; genügsam; langlebig; fruchtbar und robust; gutartiges Temperament. Der sportliche Typ ist höher gestellt und kann über eine schmalere Stirn verfügen. Ansonsten gilt das Zuchtziel wie oben.

Auf Schauen ist eine Einteilung in folgende Typen möglich:

 

 

Alle Bilder zeigen den Deckhengst Al Capone, im Einsatz auf dem Ponygestüt Veldrom. http://www.ponys-veldrom.de

Interieur

Das Deutsche Partbred Shetland Pony ist ein freundliches für Kinder geeignetes Kleinpony. Besonders der sportliche Typ eignet sich auch hervorragend als Fahrpferd und kann auch gut als Sportpferd für Kinder eingesetzt werden.

Das Temperament ist angenehm, jedoch feuriger als beim Shetlandpony.

Zuchtgeschichte

Die Rasse entstand aus dem Shetlandpony, Rasseursprung siehe dort.

Quelle(n)

Foto-Galerie

Hengst Al Capone www.ponys-veldrom.de
Deckhengst Al Capone
Deckhengst Al Capone

Dt.Partbred Shetland Pony